Die Flüchtlingshilfe Dietzenbach unterstützt Geflüchtete aus der Ukraine

Die Fluchtbewegung aus der Ukraine ist nunmehr auch in Dietzenbach angekommen. Zunehmend werden uns Flüchtlinge benannt. Oft fragen Helferinnen und Helfer dann auch nach den Möglichkeiten zur konkreten Unterstützung und Hilfestellung. Der Vorstand der Flüchtlingshilfe Dietzenbach hat deshalb aus dem Spendenaufkommen ein Budget für eine finanzielle Nothilfe zugunsten ukrainischer Flüchtlinge…

Weiterlesen

„We Stand with Ukraine!“

Martin Skerra, erster Vorsitzender der Flüchtlingshilfe Dietzenbach am 05.03.2022:   „Gestern hatten wir selbst erstmals persönlichen Kontakt zu insgesamt 4 Geflüchteten (3 Frauen, 1 Jugendliche), die in 2 Privatunterkünften in Dietzenbach untergekommen sind. Deren „Betreuer“ hatten sich bei uns gemeldet, da sie nicht wussten, wie sie mit der Situation umgehen…

Weiterlesen

Ein Brief sorgt für Irritationen

Kürzlich haben wir über den Engpass in der Bereitstellung von Wohnraum berichtet. In einer Anfrage der Fraktion DIE LINKE im Kreistag, wie die Versorgungssituation mit Unterbringungsmöglichkeiten vor dem Hintergrund der zahlenmäßigen Entwicklung von der Kreisverwaltung beurteilt werde, antwortet der Kreisbeigeordnete Carsten Müller: „Aufgrund der sich abzeichnenden Steigerung von Neuzuweisungen von Flüchtlingen…

Weiterlesen

Der Verein Flüchtlingshilfe-Dietzenbach e.V. hat einen neuen Vorstand

Es war sehr ungewiss, ob unsere diesjährige Jahreshauptversammlung am 12. August 2021 angesichts der Corona-Pandemie überhaupt stattfinden konnte. Letztendlich war es dann doch möglich. Knapp dreißig Mitglieder sind unserer Einladung gefolgt. So konnten wir unter Einhaltung der vorgegebenen Hygienebedingungen unsere Versammlung regelgerecht durchführen. Wir hatten vorsichtshalber einen Ersatztermin für Oktober…

Weiterlesen

MuKi-Raum in der Justus-von-Liebig-Straße wieder nutzbar

Nun ist der Mutter-Kind-Raum in der Gemeinschaftsunterkunft (GU) in der Justus-von-Liebig Straße wieder zur Benutzung hergerichtet. Nach mehrjähriger Nutzung gab es doch eine gewisse Anzahl von Schäden: Es gab einen Wassereinbruch durch defekte Wasserleitungen. Der Raum wurde während der Pandemiezeit vielfach auch zweckentfremdet genutzt. Natürlich haben auch Kinder ihre Spuren…

Weiterlesen

Ein Computerraum für Flüchtlinge ist betriebsbereit

Nun hat es tatsächlich doch noch geklappt: der erste Computerraum für die Flüchtlinge konnte in Betrieb genommen werden. Die Flüchtlingshilfe Dietzenbach hat drei gespendete Personalcomputer aufgerüstet. Da es sich um ältere Geräte handelte, konnten sie nicht mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem ausgestattet werden. Glücklicherweise stehen mit Linux neue Systeme zur Verfügung,…

Weiterlesen

Fünf Jahre „Sport und Flüchtlinge“ in Dietzenbach

In einer Pressemitteilung der Kreisstadt Dietzenb ach heißt es: „„Sport und Flüchtlinge“ ist ein Programm des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport. Es unterstützt in Zusammenarbeit mit der Sportjugend Hessen im Landessportbund Hessen Städte und Gemeinden in ihrem Engagement, Sport- und Bewegungsangebote für Flüchtlinge zu initiieren. Die vielfältigen Sport-…

Weiterlesen