Treffpunkt International

Gelegenheit und Raum für Begegnung will unser TREFFPUNKT INTERNATIONAL geben. An jedem Donnerstagabend ab 18.00 Uhr treffen sich Helferinnen und Helfer mit Geflüchteten. Bei einem Getränk, kleinen Snacks oder einem Stückchen selbst gebackenen Kuchen kommen Bürger unserer Stadt mit den Flüchtlingen ins Gespräch.

Kaffee, wie man ihn in Eritrea zubereitet

Kaffee, wie man ihn in Eritrea zubereitet

Sie können erfahren, wie Ahmed oder Sara nach Dietzenbach gekommen sind und wie sie sich in ihrer neuen Umgebung fühlen. Sie erfahren von ihren Wünschen und ihren Hoffnungen. Und aus manchen dieser Gespräche entsteht ein persönlicher Kontakt, der sich zu einer echten Partnerschaft entwickelt.

Es gibt zwar kein festgelegtes Programm. Manchmal aber wird aus aktuellem Anlass ein spezielles Thema für den Abend gewählt. In einer Ecke wird gespielt, am Nachbartisch diskutiert man. Auch die Flüchtlinge sind froh, einmal mit jemand anderem zu plaudern als nur mit dem Zimmergenossen. Auch für die Kommunikation der Helfer/-innen untereinander wird dieser Treffpunkt gerne genutzt.

Der Treffpunkt International hat sich aus einem regelmäßigen Treffen der Bewohner in der Gemeinschaftsunterkunft in der Justus-von-Liebig-Str.  entwickelt. Besuchen Sie uns doch einfach einmal im „Haus der Integration“: Es sind alle eingeladen, die Kontakt zu den Menschen der Flüchtlingshilfe und den Flüchtlingen suchen.

Ein Team von Helferinnen und Helfern sorgt gemeinsam mit Flüchtlingen dafür, dass zu jeder Öffnungszeit Getränke und Snacks bereit stehen. Zusammen mit den Flüchtlingen wird hinterher wieder aufgeräumt – als wenn nichts gewesen wäre. Wer gerne mithelfen möchte, ist auch schon um 17 Uhr willkommen.

Der „Kicker“ darf selbstverständlich nicht fehlen.

Kommentare sind geschlossen